Mighty Servant 3

Ein voll funktionsfähiger Halbtaucher in 1:150!
Neben den „normalen“ Funktionen Fahren, Steuer, Bugstrahlruder kann der Halbtaucher Mighty Servant 3 über 6 einzel regulierbare Tanks (Steuer- und Backbord, je Bug, Mitte und Achtern) abgetaucht werden. Die Tanks sind unten offen, durch das ablassen der Luft kann können sie mit Wasser gefüllt werdem. Mittels Druckluftpumpe kann das Wasser wieder herausgepresst werden. Die Steuerung des Tauchvorgangs erfolgt über einen Arduino. Am Bug und Achtern sind Drucksensoren zur Messung der Tiefe vorhanden, über einen Beschleunigungssensor wird die Krängung gemessen und automatisch ausgeglichen.
Der Bau erfolgte von März 21 bis Oktober 21. Die Jungfernfahrt fand am 09.10.21 auf dem herbstlichen Schützenweiher statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

eightundeighty − = 84